Teamleiter*in Tageshospiz

Caritas der Erzdiözese Wien

  1. Bruck an der Leitha | 01.02.2023
  2. Medizin/Gesundheit/Soziales
  3. unbefristet
  4. Vollzeit/Teilzeit

Benefits

Teamleiter*in Tageshospiz

Caritas der Erzdiözese Wien

  1. Bruck an der Leitha 01.02.2023
  2. Medizin/Gesundheit/Soziales
  3. unbefristet
  4. Vollzeit/Teilzeit

Benefits

HeaderBild

Teamleiter*in Tageshospiz

ab 1. Februar 2023, 30-37 Wochenstunden


Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen. Im Bereich Hospiz & Palliative Care suchen wir für unser Tageshospiz ab 1. Februar 2023 eine*n Teamleiter*in. Das Tageshospiz ist an zwei Tagen in der Woche geöffnet und ergänzt und erweitert die Palliativ- und Hospizbetreuung zu Hause.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung
  • Mitarbeiter*innenführung und Dienstplanerstellung im multiprofessionellen Team
  • Organisation der Pflege und Betreuung nach qualitätssichernden, patient*innenorientierten, gesetzlichen und wirtschaftlichen Aspekten
  • Beratung der Gäste und Angehörigen im Tageshospiz
  • Pflege und Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen laut GuKG
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und anderen Caritaseinrichtungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Weiterentwicklung des Angebotes Tageshospiz gemeinsam mit dem Hospiz Leitungsteam

Sie bringen mit:

  • In Österreich abgeschlossene bzw. anerkannte Berufsausbildung als Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Mehrjährige Berufserfahrung als DGKP*
  • Führungserfahrung
  • Abgeschlossener interprofessioneller Palliativlehrgang, bzw. Bereitschaft diesen zu absolvieren.
  • Erfahrung in der Hospizarbeit
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenzen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Kommunikationsgeschick sowie Stärke im interdisziplinären Denken und Handeln
  • Feude an der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter*innen
  • Erfahrung in der Hauskrankenpflege von Vorteil
  • Die für den Arbeitsplatz erforderliche Impfung (HepB) ist Voraussetzung oder muss nachgeholt werden

Die Caritas bietet:

  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 30 Wochenstunden € 2.354,84 bis € 2.738,59 brutto, zzgl. Leitungszulage
  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 37 Wochenstunden € 2.904,30 bis € 3.377,60 brutto, zzgl. Leitungszulage
  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen. Bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden.
  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Selbständiger, eigenverantwortlicher Tätigkeitsbereich im multiprofessionellen Team
  • Hoher Gestaltungsspielraum
  • Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Drei dienstfreie Tage zusätzlich
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5-Tagewoche)


Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at

externe_Stellenausschreibung