WohnbereichsleiterIn mit Führungserfahrung - Haus St. Leopold - 3400

38 Wochenstunden

11.10.2018 | Bezirk: Wien | Angestellter
Caritas der Erzdiözese Wien
Mehr Infos | Alle Inserate

WohnbereichsleiterIn mit Führungserfahrung - Haus St. Leopold - 3400

38 Wochenstunden

Region: Klosterneuburg
Arbeitsbereich: Seniorenwohn- & Pflegehäuser
Ausmaß: Vollzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.
Für das Haus St. Leopold, Bereich Pflege Niederösterreich Ost, in Klosterneuburg suchen wir ab sofort eine/n WohnbereichsleiterIn mit der Option, ab April 2020 die Funktion der Haus- und Pflegedienstleitung zu übernehmen.

Ihr Aufgabenbereich:
  • als WohnbereichsleiterIn:
    • Sicherung, Planung und Koordinierung der Arbeitsprozesse für die Durchführung einer ganzheitlichen Pflege
    • Personalführung und Sicherung des bedarfsgerechten Personaleinsatzes
  • als Haus- und PflegedienstleiterIn: 
    • Verantwortung für inhaltliche, personelle, organisatorische und finanzielle Leitung
    • Sicherung der Leistungsqualität und der BewohnerInnen-Zufriedenheit
    • Aktive Gestaltung der organisatorischen und ökonomischen Entwicklung des Hauses
    • Kompetente Vertretung des Hauses und der Werte gegenüber BewohnerInnen, PartnerInnen und öffentlichen Institutionen 
    • Weiterentwicklung der inhaltlichen Ausrichtung des Angebotes 
Wir erwarten:
  • In Österreich abgeschlossene bzw. anerkannte Berufsausbildung als DGKP
  • Weiterbildung für das basale und mittlere Management
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Leitungsfunktion 
  • Sonderausbildung für Führungsaufgaben bzw. facheinschlägiges Studium im Gesundheitssektor von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz 
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Organisationsstärke und Qualitätsbewusstsein
  • Kommunikationsgeschick, sowie Stärke im interdisziplinären Denken und Handeln
  • Identifikation mit den Zielen und Wertvorstellungen der Caritas
Wir bieten:
  • Gehalt als WohnbereichsleiterIn je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden € 2.443,10 bis € 2.809,30 brutto, zzgl. Leitungszulage, zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 57,30 brutto pro Kind
  • Gehalt als Haus- und PflegedienstleiterIn je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden € 2.727,70 bis € 3.179,40 brutto, zzg. Leitungszulage, zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 57,30 brutto pro Kind
  • Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Dienstauto mit Privatnutzungsvereinbarung

Für Fragen zur Position können Sie sich gerne an das Recruitment wenden: 
Lisa Taferner, MSc (lisa.taferner@caritas-wien.at, 01-878 12-134)


Bewerbungsfrist: 30.11.2018
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung


BEWERBEN
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobviertel.at